Abenteuer

"Moin, ich bin Peter! Das Beste an unseren Ferienwohnungen auf Föhr ist unser riesiger Garten. Hier spielen wir Fussball oder auf dem Klettergerüst Pirat und Seeräuber. Der Sand in der Sandkiste kommt natürlich direkt vom Strand und im alten Pferdestall kann man Verstecken spielen! Auch in den Wohnungen habe ich viele tolle Bücher und Spiele von mir für Euch hingelegt. In "Ose" hat Papa für uns sogar einen Kletterstrick an den alten Balken gehängt!"

mehr...

Ruhe

Moin! Wir sind Manuela und Markus Wilk und haben 1997 zusammen mit Familie Welzien zwei Ferienwohnungen auf dem Friesenhof Oluf gekauft! Als Großstadtmenschen lieben wir die Ruhe auf der Insel und vor allem, dass die Föhringer sich ihren Eigensinn erhalten haben: Für "Schicki Micki" haben sie nichts übrig; Wer Promis sucht, muss eine Insel weiter wohnen (oder unseren Friseur fragen, der so manches Geheimnis kennt...)" 

mehr...

Familienzeit

"Hi, ich bin Franziska Welzien und das ist meine Familie! Hier auf der Insel Föhr ist alles ein wenig entspannter und wir haben viel Zeit füreinander! Während ich beim Surfen bin, spielt mein kleiner Bruder mit Freunden in der Marsch, Mama und Papa relaxen im Garten von Hof Oluf und lesen tonnenweise Zeitung! Und dabei ist der Veranstaltungskalender auf der Insel wirklich toll!"

mehr...

Wuff

"Ich bin Miss Marple und eine Sheltie-Hündin. Mein Freund heißt Kasimir, ist ein Rehpinscher und wohnt nur ein bisschen hinter der Gärtnerei Hommel. Mit ihm war ich schon mal alleine bei der Milchbar an der Strandpromenade von Wyk auf Föhr. Da hat mein Frauchen sich furchtbar aufgeregt! Wenn Hunde gesucht werden, ruft man immer bei unserer Tierärztin an, die gleich um die Ecke wohnt. So hat mich Frauchen gefunden. Danach hat sie wie ein Luchs auf mich aufgepasst!"

mehr...

Friesenhof Oluf - Wie alles begann

Damals, als Oluf Lorenzen 1742 den Grundstein zu Hof Oluf auf der Insel Föhr legte, gehörte das Dorf Wrixum an der Marsch zu den besten Adressen für "welterfahrene Kapitäne" auf der Insel Föhr . Auch Kapitän Lorenzen kannte die halbe Welt. Bereits mit 18 Jahren fuhr er zur See und brachte es in seinem Leben zu beträchtlichem Wohlstand.

Vor einigen Jahren kauften wir, zwei Familien, einen "kleinen Teil" davon auf Föhr. Mit vielen "Strandhaus-Ideen", frischer Farbe und ganz vielen "Extras" haben wir unser zweites Zuhause für Sie umgestaltet. Immer, wenn wir selber auf der Insel sind, lassen wir wieder etwas Nettes für unsere Gäste dort.... Einen neuen Insel-Roman, eine schöne alte Waage, ein Holzschaukelpferd...

Jetzt auch auf Facebook erreichbar

Aktuelle Neuigkeiten rund um den Friesenhof Oluf können Sie jetzt auch unter Facebook abrufen. Hier können auch unsere Gäste ihre Erfahrungen und Geheimtipps veröffentlichen. Es lohnt sich also dort reinzuschauen.

Erreichbar sind wir unter Facebook mit dem Namen "Friesenhof Oluf".